Enorm wichtiger Sieg der SG Damen

1. Damen Mannschaft 2023-24

Mit Wettringen 4 war am Samstag der Tabellendritte in Sendenhorst zu Gast. Man spürte in der gesamten Woche die Vorfreude, aber auch eine leichte Anspannung vor dem das Spiel. Die Gastgeber hatten ein klares Ziel vor Augen und wollten einen weiteren Verfolger in der Tabelle abschütteln. In der ersten Hälfte ließen die Gastgeber zuviele Torchancen aus, hatten in ihrem Spiel ein paar Abspielfehler zuviel und luden die Gäste zu einigen Tempogegenstößen ein. Die Abwehr hingegen stand wiedereinmal sattelfest und ließ nur wenige gute Abschlussmöglichkeiten der Damen aus Wettringen zu. Zur Halbzeit führte der heimische Tabellenführer mit 11:8.

Damen feiern Sieg gegen Wettringen
Damen feiern Sieg gegen Wettringen

Im Grundprinzip unverändert kamen die Sendenhorsterinnen aus der Kabine. Mit dem Wissen über die eigene konditionelle Stärke und der Überzeugung immer einen Gang hochschalten zu können gingen die Sendenhorsterinnen nun die zweite Hälfte an und zeigten eine klare Leistungssteigerung.Hohes Tempo, konsequent gelaufene zweite Welle und die immernoch sehr agile Abwehr sorgten dafür, dass der Tabellenführer seiner Favoritenrolle gerecht wurde. So baute der Gastgeber relativ schnell seinen Vorsprung auf eine beruhigende 7 Tore Führung aus. Den Gästen fiel es mit zunehmender Spieldauer schwerer dem hohen Tempo zu folgen und die SG Damen feierten am Ende einen sehr deutlichen 28:16 Heimerfolg und verteidigte eindrucksvoll die Tabellenführung.

„Die Mädels sind mit dem Kopf und dem Herz absolut da. Jeder im Team ist bereit sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen und dem anderen zu helfen. Das sieht man vorrangig an unserer Abwehrarbeit. Lediglich 8 Tore pro Halbzeit gegen so eine Mannschaft zuzulassen, zeigt deutlich, mit welcher Intensität die Mädels arbeiten und dass sie absolut bereit sind, viel “ Drecksarbeit“ zu leisten. Natürlich ist nicht alles Gold was glänzt, dass wissen wir, aber die Mädels machen Woche für Woche Fortschritte und einen riesen Job.'“

Bis bald in St. Martin Halle!

Die neusten Meldungen

Die nächsten Termine

1. Herren gg. Hörstel

02.03.2024

· 19:15 Uhr

St. Martin Halle

1. Damen gg. Greven

02.03.2024

· 17:15 Uhr

St. Martin Halle

1. Herren gg. Warendorf

20.04.2024

· 19:15 Uhr

St. Martin Halle